Forum

Vorstellung

Mehr
09 Mai 2013 08:30 - 09 Mai 2013 08:31 #252 von Carola Moosbach
Guten Tag,

ich habe im aktuellen Bach-Magazin von dieser Seite gelesen und mich daraufhin für das Forum registriert. Ich bin 56 Jahre alt, Frührentnerin und liebe seit meiner Schulzeit (musisches Gymnasium) die Musik Bachs. Früher habe ich auch mal Klavier und Querflöte gespielt, das geht jetzt aber leider aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr. Aber ich höre immer noch sehr viel Bach, neben den Kantaten schätze ich vor allem die Solo-Stücke für Geige und für Cello

Es würde mich freuen, wenn hier ein interessanter Austausch zustande käme. Es irritiert mich etwas, dass das neue Forum fast leer ist, während ein früheres offenbar geschlossen wurde. Geht es hier trotzdem weiter?

Gruß, Carola
Letzte Änderung: 09 Mai 2013 08:31 von Carola Moosbach.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Mai 2013 16:03 #253 von Christof Rimle
Hallo Carola

herzlich willkommen in unserem Forum! Als Webmaster bin auch ich nicht ganz zufrieden mit dem neuen Forum. Es ist fast gespenstisch leer hier, während das alte Forum noch erfreulich rege genutzt wurde.

Leider ist eines unser fleissigsten Mitglieder (BWV-Hans) gestorben. Eine Lücke die sich offenbar nur sehr schwer schliessen lässt. Ich glaube mich zu erinnern, dass auch er ein grosser Liebhaber der Bachschen Solowerke für Violine und Gambe war. Von den Kantaten ganz zu schweigen, wer mag denn die nicht?

Meine besondere Liebe gilt den Orgel- und Clavierwerken: das «Orgelbüchlein» oder die grossen Präludien, Toccaten und Fugen oder auch das «Wohltemperierte Clavier».

Vielleicht lässt sich Yo auch wieder einmal zu einer Antwort hinreissen. Sein fundierten Beiträge vermisse ich ebenfalls sehr!

Viele Grüsse
Christof

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Mai 2013 06:40 - 10 Mai 2013 06:42 #254 von Carola Moosbach
Hallo Christof,

vielen Dank für das Willkommen. Vielleicht melden sich ja über den Artikel im Bach-Magazin noch weitere Interessenten.

Ich verstehe allerdings immer noch nicht, warum hier über 60 Mitglieder mit 0 Beiträgen registriert sind.

Im alten Forum steht ja schon so einiges, an das sich anknüpfen ließe. Darf ich fragen, warum es geschlossen wurde? Hier praktisch wieder ganz von vorne anzufangen, finde ich ehrlich gesagt wenig motivierend (die anderen Mitglieder offenbar auch).

Gruß, Carola
Letzte Änderung: 10 Mai 2013 06:42 von Carola Moosbach.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Mai 2013 15:09 #256 von Christof Rimle
Hallo Carola

Das "alte" Forum habe ich natürlich nicht freiwillig oder gar fahrlässig geschlossen. Es war eine rein technische begründete Notwendigkeit.

Unsere Webseite wird als "Content Management System" (CMS) betrieben. Es ist wichtig, die Webseite nicht nur inhaltlich sondern auch technisch zu warten und zu aktualisieren. Würde ich nicht regelmässig die neueste Version des CMS installieren, bestünde die Gefahr von Hackerangriffen.

Der Hersteller des ursprünglich gratis erhältlichen Forums machte die Weiterentwicklung plötzlich von der Zahlung eines namhaften Betrags abhängig. Dieses Geschäftsmodell kam mir ein bisschen wie Kidnapping vor: zuerst ködert man die Kunden mit Gratisangeboten und macht sie abhängig. Dann streckt man die hohle Hand hin und kassiert ab... Solches Gebaren mochte ich nicht unterstützen.

Die Abhängigkeit besteht darin, dass ein Wechsel auf ein anderes Produkt nicht möglich ist, ohne die Inhalte zu verlieren. Oder man müsste jeden Beitrag einzeln von Hand kopieren. Diese Arbeit habe ich mir schweren Herzens erspart. Das "alte" Forum kann ich immerhin gefahrlos im Nur-Lesen-Modus stehen lassen.

Ich hoffe, Du verstehst mein Dilemma. Andererseits verstehe natürlich auch ich, dass es für Euch Mitglieder wenig motivierend ist, hier praktisch wieder bei Null anzufangen.

Nun, erste Schritte sind getan und ich bin hoffnungsvoll, dass sich hier schon bald wieder viele interessante Diskussionen entwickeln werden.

Viele Grüsse
Christof

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Mai 2013 21:25 - 21 Mai 2013 21:28 #259 von Yo El Mismo
Hallo Carola,
danke für deine Vorstellung. Deine Vorlieben für bestimmte Bereiche des Bach-Universums decken sich fast mit meinen. Ich bin ein absoluter Liebhaber der Kantaten, Oratorien und Passionen. Mit Christof, dessen unermüdliche Arbeit an diesem Forum hoch zu loben ist, habe ich mich mal vor Jahren ausführlich über die Werke für Solovioline auseinandergesetzt. Obwohl sonst fast immer einer Meinung, waren wir es bei diesem Thema nicht. Warum erwähne ich diese Geschichte? Nun, damals herrschte hier im Forum eine lebhafte Diskussion über verschiedene Bereiche des immensen Bachwerks. Das gefiel mir sehr gut und ich habe gerne und viel geschrieben. Diese Lebendigkeit ist leider mit dem viel zu frühen Tod unseres Mitgliedes Hans dahingegangen. So kam es mir vor und ich war plötzlich wie gelähmt - ich habe nichts mehr geschrieben. Ich würde schon gerne wieder mehr schreiben, brauche aber einen Gegenpart, mit dem man sich über bestimmte Bereiche aus Bachs Leben und Werk "unterhalten" kann, auch gerne mal kontrovers.
Carola - sei versichert: Alle hier lieben Bachs Werke und haben sich zu bestimmten Teilbereichen ein profundes Wissen erarbeitet und - natürlich - auch Aufführungen Bachscher Musik reichlich besucht und als "Konserve" erworben. Es würde mich freuen, wenn du uns an deinen Gedanken zu Bach, seinem Leben und Werk, teilhaben lassen würdest.

Liebe Grüße
Yo

NULL
Letzte Änderung: 21 Mai 2013 21:28 von Yo El Mismo. Begründung: Tippfehler

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Mai 2013 12:03 #261 von Carola Moosbach
Hallo Yo,

vielen Dank für deine freundlichen Worte. Es freut mich, dass du dich auch wieder beteiligen willst. Vielleicht gelingt es uns ja, hier wieder etwas Leben rein zu bringen. An mir soll es nicht scheitern.

Gruß, Carola

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.387 Sekunden

Suchen Sie Beiträge vor Februar 2012?

Diese finden Sie im «alten» Bach-Forum auf der früheren Version unserer Webseite unter www.jsba.ch/joomla15 . Hinweis: das Forum befindet sich im (schreibgeschützten) Lesemodus.

Zum Seitenanfang