Forum

Vorstellung

  • Stefanie Rüefli
  • Stefanie Rüefli s Avatar
  • Besucher
  • Besucher
04 Okt 2013 21:26 #271 von Stefanie Rüefli
Liebe Forumsmitglieder

Gerne nehme auch ich die Gelegenheit wahr, mich vorzustellen. Ich bin 25 Jahre alt und höhre seit 5 Jahren die Musik von Bach. Als reine Höhrerin, also ohne selbst ein Instrument zu spielen oder "Kenntnisse" im spezifischen Sinne über die Musik zu haben, bin ich jeden Tag wieder aufs Neue fasziniert von der fast unfassbaren Klarheit der Musik von Bach. Ich kann mich also nur insofern über seine Musik austauschen, als zu beschreiben, welche Wirkung sie auf mich hat. Vielleicht gibt es noch andere hier, die an diesem Austausch interessiert sind?
So wie ich meine "Gezeiten" habe, die mich entweder in Aufruhr und bewegt finden, oder aber ruhig und zuversichtlich in mir selbst, so bildet Bach für mich eine dem Alltag und seinen vielen Herausforderungen übergeordnete "Konstante", die mir vor allem Freude macht. Ich habe in einem ersten Studium Soziologie und spanische Sprach- und Literaturwissenschaft studiert. Nun habe ich ein Zweitstudium in Kunstgeschichte begonnen. Hätte ich mich in jungen Jahren dazu überwinden können, Noten lesen zu lernen, würde ich wahrscheinlich das Gesamtwerk von Bach studieren... Seit sehr früh schon ergriffen mich in Literatur, Kunst und Musik insbesondere diejenigen Werke, die den Menschen durch ihre Lebendigkeit, Schönheit und Harmonie über alle Zeiten hinweg begleiten. Bei der Musik von Bach, sowie in der Literatur beispielsweise bei J.W. Goethe, habe ich dies gefunden und freue mich jeden Tag wieder aufs Neue darüber, was ein Mensch erschaffen kann. Ich habe dieses Forum aufgesucht, da ich bisher kaum jemanden in meinem Alter kenne, mit dem ich mich darüber austauschen könnte. So hoffe ich denn, hier vielleicht die Möglichkeit dazu zu haben.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Okt 2013 12:04 #274 von Yo El Mismo
Hallo Stefanie!

Vielen Dank für die wunderbare Vorstellung deiner Person und der Beschreibung deiner Faszination, die die Musik Bachs auf dich ausübt. So ergeht es vielen Personen in diesem Forum - eine Bindung, die manchmal ein Leben lang standhält. Und da das Werk Bachs so immens groß ist, kann man sich sehr lange damit beschäftigen und immer wieder staunen, was der Meister noch alles an Überraschungen und Schönheiten versteckt hält.

Wann immer du Fragen oder Anregungen zum Thema Bach hast - hier bist du richtig, um sie los zu werden. Und wenn es sich partout so ergeben sollte, dann kann ich auch gelegentlich etwas zur lateinamerikanischen Literatur sagen; ich habe lange Jahre dort gelebt und fast alle großen Werke der dortigen Literatur-Nobelpreisträger im Original gelesen.

Saludos
Yo

NULL

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Okt 2013 15:12 #277 von Christof Rimle
Hallo Stefanie

auch ich begrüsse Dich in unserem Forum! Leider bin ich nicht mehr in der von Dir gewünschten Altersklasse (yo übrigens auch nicht :blink: ). Aber ich hoffe, Du findest hier einen passenden Bachpartner. Und falls wir etwas älteren Hasen auf einen Deiner Diskussionsbeiträge reagieren, dann bist Du bestimmt nicht böse.

Übrigens reise ich morgen spontan für ein paar Tage nach Thüringen. Ich freue mich darauf!

Grüsse
Christof

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.158 Sekunden

Suchen Sie Beiträge vor Februar 2012?

Diese finden Sie im «alten» Bach-Forum auf der früheren Version unserer Webseite unter www.jsba.ch/joomla15 . Hinweis: das Forum befindet sich im (schreibgeschützten) Lesemodus.

Zum Seitenanfang