Forum

Arie mit viel Wiederholungen und Koloratur gesucht

Mehr
08 Apr 2014 19:35 #315 von Peter Tillessen
Hallo,
für eine künstlerische Arbeit bin ich auf der Suche nach einer besonders geeigneten Bach-Arie. Ich suche eine Arie die folgende zwei Kriterien erfüllt:

1) sie sollte möglichst wenig Text in möglichst langer Zeit abhandeln, d.h. sie muss mit möglichst viel Wiederholungen arbeiten

2) sie sollte reich an Koloraturen und Verzierungen sein.
Ich habe bei meiner persönlichen Suche festgestellt dass Arien mit schnellerem Tempo zu ausgeprägteren Koloraturen neigen.

Meine persönliche Suche hat als bisher bestes Ergebnis 'Ich freue mich auf meinen Tod' BWV 82 ergeben. Dort gibt es ausgeprägte Koloraturen. Und nur 33 Textsilben werden auf 3:25 Minuten ausgedehnt.

Weiss irgendein Bach-Kenner von einer Musikpassage die noch extremer ist, d.h. die noch weniger Text auf noch mehr Zeit dehnt und dabei reich an Koloraturen ist? Ich bin dankbar um Hinweise jeder Art. Es ist dabei völlig gleichgültig ob ein Mann oder eine Frau singt. Und es ist auch völlig egal aus welcher Art von Musik die Passage stammt (Kantate, Oratorium, Messe ...)

Vielen Dank
Peter

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Apr 2014 08:04 #316 von Yo El Mismo
Hallo Peter!

Was hältst du von „Cantata BWV 191 - Gloria in excelsis Deo – 1. Satz“? Bei dieser Kantate handelt es sich um eine Parodie Bachs aus der großartigen h-Moll-Messe BWV 232-4. Der Text besteht lediglich aus den lateinischen Worten:

Gloria in excelsis deo
Et in terra pax
Hominibus bonae voluntatis.

Text und Noten findest du hier:
www.impresario.ch/archive/scores/bach232-04.pdf

Was für Augen und Ohren sind hier:


Diese hervorragende Aufführung durch Chor und Orchester der Bachstiftung St. Gallen hat eine Länge von 6:26 Minuten und könnte deine Kriterien erfüllen.

Gruß
Yo

NULL

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Apr 2014 08:26 #317 von Peter Tillessen
Hallo Yo,
vielen Dank für den Hinweis. Leider ist es keine Arie, kein Sologesang und erfüllt deshalb meine Kriterien nicht. Sonst aber wäre das Stück wirklich sehr geeignet.
Beste Grüsse

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Apr 2014 17:47 #318 von Yo El Mismo
Hallo Peter!

Bei der dir vorliegenden Aufnahme von BWV 82-5 „Ich freue mich auf meinen Tod“ mit 3:25 Min. = 205 Sekunden und 33 Silben kommst du auf einen Score von 6,21 Sek. pro Silbe. Meine Aufnahme mit Rilling und Fischer-Dieskau läuft 3:53 also 233 Sek. Das verbessert den Scorewert nur unwesentlich auf 7,06. Da gibt es bei Bach ganz andere Sachen, z.B. die Alt-Arie aus dem Weihnachtsoratorium „ Schlafe mein Liebster, genieße der Ruh“. Diese Arie hat 38 Silben und dauert bei Rilling 9:30 Min. oder 570 Sek. Der Scorewert beträgt also sensationelle 15 Sek. pro Silbe!
Die Arie findest du von 41:56 bis 51:26.

Gruß
Yo


NULL

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
29 Apr 2014 20:58 #319 von Peter Tillessen
Vielen Dank für den Hinweis. Das ist interessant. Für meine Zwecke ist vielleicht immer noch 'Ich freue mich auf meinen Tod' geeigneter (einfach weil die Koloraturen so massiv sind und auf die kommt es an). Aber ich werde beide Stücke noch einmal genauer unter die Lupe nehmen.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Mai 2014 20:53 - 09 Mai 2014 07:23 #320 von Anne Greiling
"Der Heiland kennet ja die Seinen"
Arie aus BWV 109

http://www.youtube.com/watch?v=6Y58YWcvdsA

viele Textwiederholungen, Verzierungen, Koloraturen
und dazu sehr schöne Musik.
Letzte Änderung: 09 Mai 2014 07:23 von Anne Greiling .

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.185 Sekunden

Suchen Sie Beiträge vor Februar 2012?

Diese finden Sie im «alten» Bach-Forum auf der früheren Version unserer Webseite unter www.jsba.ch/joomla15 . Hinweis: das Forum befindet sich im (schreibgeschützten) Lesemodus.

Zum Seitenanfang