Forum

Appenzeller Bachtage 2014 - Bach auf dem Bauernhof

  • Christof Rimle
  • Christof Rimles Avatar Autor
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
Mehr
19 Aug 2014 09:56 #352 von Christof Rimle
Dieser Programmpunkt war derart aussergewöhnlich, dass das Wort "Highlight" schon wieder herhalten muss. Man stelle sich den Leipziger Universitätsmusikdirektor David Timm, seinen Kumpel Reiko Brockelt und weitere Mitwirkende in der Scheune eines Bauernhofs vor. Auf der einen Seite Heu und Strohballen, auf der anderen Seite geschätzte 30 unbekümmert mampfende Kühe. Dazwischen das Publikum, fassungslos das nicht alltägliche Geschehen wahrnehmend und geniessend. Das frühstückende Braunvieh liess sich von den Bach-Chorälen absolut nicht beeindrucken und kaute in aller Ruhe weiter. Selbstverständlich gab es auch seinen übrigen, biologisch bedingten Bedürfnissen freien Lauf. Was so natürlich war, dass es unmöglich war, sich daran zu stören.

Aus musikalischer Sicht hätte ich diesen Anlass gerne übersprungen und es bevorzugt, direkt mit dem vorzüglichen Bauernfrühstück im Festzelt zu beginnen. David Timm und Reiko Brockelt sind unverkennbar Jazzmusiker und zwar hervorragende. Die bachschen Chorälen wurden von den beiden für meinen Geschmack aber zu sehr verjazzt, als dass ich das hätte geniessen können. Dem Jazz à la "Jacques Loussier" bin ich durchaus wohlgesonnen, aber der Jazz hat für mich irgendwo seine Grenzen.

Das sehr sympathische Bauernpaar Stricker sei an dieser Stelle ausdrücklich lobend erwähnt und die Gastfreundschaft herzlich verdankt. Von der persönlichen Begrüssung der Gäste bis zur Verabschiedung inkl. allem dazwischen, - das alles verdient Respekt und Anerkennung! Das Frühstück war 1a und man fühlte sich einfach wohl auf Strickers Bio-Bauernhof. Dass es wie aus Kübeln goss, - pfft! Was frag' ich nach der Welt...

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.237 Sekunden

Suchen Sie Beiträge vor Februar 2012?

Diese finden Sie im «alten» Bach-Forum auf der früheren Version unserer Webseite unter www.jsba.ch/joomla15 . Hinweis: das Forum befindet sich im (schreibgeschützten) Lesemodus.

Zum Seitenanfang