Forum

Bach und Hospiz

  • ostenrath
  • ostenraths Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher
04 Aug 2013 09:54 #263 von ostenrath
Bachscher Musik bewußt wurde ich erst im Alter von vielleicht dreizehn Jahren – als Internats-Schüler einer Klosterschule der Benediktiner nahe Aachen. Seither blieb seine Musik ständige – seit fast zwei Jahrzehnten tägliche –, vertrauliche und belebende Begleitung in allen Höhen und Tiefen meines gewiß ungewöhnlichen Lebensweges.
Nach dem Besuch eines humanistischen Gymnasiums studierte ich Naturwissenschaften, parallel dazu Vergleichende Religions-wissenschaften und spielte bis zum Ende des Studiums fleißig Kammermusik auf der Gitarre (Laute) und dem Violoncello.
Danach blieb keine Zeit mehr fürs aktive Musizieren.

Seit vierunddreißig Jahren bin ich in zweiter Ehe mit einer Japanerin verheiratet; aus dieser Verbindung gingen vier Kinder hervor; aus der ersten zwei, wovon die älteste Tochter im Alter von 33 Jahren verstarb.
35 Jahre lang war ich am Zoo Duisburg als Biologe/Zoologe tätig; parallel dazu fast 25 Jahre Lehrbeauftragter im Fach ‚Didaktik der Biologie‘ an der Universität Duisburg.
Mitte der 90er Jahre wurde ich Gründungsmitglied eines Ambulanten Hospizdienstes, der am Rande der Nordeifel einen weitläufigen Hospiz-Garten unterhält. Dort wohne ich auch.
Ich wünsche mir Kontakte zu anderen Bach-Verehrern, am liebsten in nicht allzu weiter räumlicher Entfernung von meinem Wohnsitz.
Überdies wünsche ich mir, Bach und Bachsche Musik stärker in die Angebote – vielleicht auch Exponate – des öffentlich zugänglichen Hospizgartens ( www.hortus-dialogus.de ) einzubinden; hierzu wären persönliche Kontakte zu Liebhaben Bachscher Musik samt gelegentlicher Treffen - z. B. hier im malerischen Rurtal am Randes des Nationalparks Eifel - erstrebenswert.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
04 Aug 2013 17:06 #264 von Yo El Mismo
Hallo Friedrich!

Soweit ich die (schreibenden) Mitglieder kenne, bin ich wohl als Norddeutscher derjenige, der am dichtesten an deiner Arbeitsstätte wohnt. Aus der Eifelregion schreibt leider zur Zeit niemand. Ansonsten bin ich gerne zu einem Dialog hier im Forum bereit.

Gruß
Yo

NULL

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • ostenrath
  • ostenraths Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher
05 Aug 2013 14:51 #265 von ostenrath
Danke, Yo, für die prompte Antwort aus dem Norden (wo ich im übrigen in Quickborn/Holstein meine Kindertage verbrachte).
Vielleicht wird das Forum künftig etwas "kopfstärker", und es lassen sich auch Bach-Verehrer ausmachen, die weniger weit weg wohnen als Du.
In den nächsten Tagen werde ich meine "Schlagzeile" 'Bach und Hospiz' ein bißchen spezifizieren - und bin gespannt auf die Reaktion(en). Gruß Friedrich

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.296 Sekunden

Suchen Sie Beiträge vor Februar 2012?

Diese finden Sie im «alten» Bach-Forum auf der früheren Version unserer Webseite unter www.jsba.ch/joomla15 . Hinweis: das Forum befindet sich im (schreibgeschützten) Lesemodus.

Zum Seitenanfang