Forum

Soundtrack zu "Mein Name ist Bach"

  • Christof Rimle
  • Christof Rimles Avatar Autor
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
Mehr
04 Dez 2013 16:48 - 04 Dez 2013 16:49 #284 von Christof Rimle
Christof Rimle erstellte das Thema Soundtrack zu "Mein Name ist Bach"
Hallo Bach-Fachleute

jemand hat mir per E-Mail eine MP3-Datei mit Musik aus dem Film "Mein Name ist Bach (CH 2004)" geschickt. Und mit der Bitte herauszufinden, um welches Werk es sich bei diesen paar Takten handelt. Ich tippe vorsichtig auf "Die Kunst der Fuge" bin mir aber nicht ganz sicher. Yo: Dein Rat ist gefragt! Und natürlich alle anderen Besucherinnen und Besucher hier.

Viele Grüsse
Christof
Letzte Änderung: 04 Dez 2013 16:49 von Christof Rimle.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Dez 2013 20:06 - 06 Dez 2013 13:05 #285 von Yo El Mismo
Yo El Mismo antwortete auf das Thema: Soundtrack zu "Mein Name ist Bach"
Hallo Christof!

Mit BWV 1080 "Die Kunst der Fuge" lagst Du nur eine Nummer daneben; BWV 1079 "Das musikalische Opfer" wäre richtig gewesen. Ich gehe jede Wette ein, daß Du das gewußt hast und mich nur mal auf die Probe stellen wolltest. Wir beide wissen doch, daß Bach anläßlich seines Besuches bei seinem Sohn Carl Philipp Emanuel Bach 1747 auch beim König Friedrich II. - später Der Alte Fritz genannt - landete und von diesem auf die Probe gestellt wurde. Der schweizer Regisseur Dominique de Rivaz machte daraus den Film "Mein Name ist Bach". Ich habe mir den Film heute noch einmal angeschaut und siehe da: Kurz vor Filmende, als Bach seine Unterschrift unter das handschriftliche Anschreiben setzt, erklingt die obige Musik. Im Abspann heißt es dann: Das Musikalische Opfer, BWV 1079 (9. und letzter Satz)Ricerar á 6 für Blechbläserensemble.

Wenn ich mich an alte Zeiten richtig erinnere, hat Dir der Film nicht so richtig gefallen. Ich gebe zu, daß der Film sehr intellektuell daherkommt und man schon eine Menge über Bach wissen sollte, um Gefallen an dem Film zu finden. Heute mußte ich ihn mir auf spanisch anhören, weil ich ihn auf deutsch auf Youtube nicht finden konnte. Dadurch mußte ich den Dialogen etwas mehr Aufmerksamkeit widmen und ich muß sagen: Schlecht ist er nicht.

Liebe Grüße
Yo
Letzte Änderung: 06 Dez 2013 13:05 von Yo El Mismo. Begründung: Anrede fehlte

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Christof Rimle
  • Christof Rimles Avatar Autor
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
Mehr
11 Dez 2013 20:15 #290 von Christof Rimle
Christof Rimle antwortete auf das Thema: Soundtrack zu "Mein Name ist Bach"
Hallo Yo

dass das "Musikalische Opfer" mit Bachs Besuch in Potsdam zu tun hat wusste ich selbstverständlich schon. In der an mich gerichteten Frage war die Rede davon, dass das Stück am ANFANG des Films "Mein Name ist Bach" vorkomme. Und der Film beginnt (wenn ich mich richtig erinnere) mit der Szene, als der alte Bach Noten in Kupfer sticht und sich über sein schwindenden Augenlicht beklagt. Und diese Tätigkeit bringe ich aus irgendeinem Grund in Zusammenhang mit der "Kunst der Fuge". Dann glaubte ich das Musikbeispiel als Fuge zu identifizieren. Womit ich immerhin nicht völlig danebenlag, ist doch ein Ricercar eine Art Fuge.

Dominique de Rivaz ist übrigens eine Frau. Ihr Film hat mich tatsächlich nicht völlig überzeugt. Ich kann ihn aber auch nicht komplett zerreissen. Gags wie der Kamelritt sind eben nicht nach meinem Geschmack. Und Friedrich der Grosse wurde als Ekelpaket, sein Palast als unhygienische Schmutzgrube total überzeichnet. Der Film hat aber durchaus auch seine Stärken. Deshalb stimme ich Dir 100% zu: Schlecht ist er nicht.

Gruss
Christof

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Dez 2013 10:40 #291 von Yo El Mismo
Yo El Mismo antwortete auf das Thema: Soundtrack zu "Mein Name ist Bach"
Hallo Christof!

Habe mir noch einmal den Abspann angesehen. Dort heißt es, daß die Musik-Sequenz vom Trompeten-Ensemble Gottfried Reiche gespielt wurde. Bei Youtube fand ich ihn leider nicht mit Bach sondern mit Henry Purcell als Solisten:



Liebe Grüße
Yo

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Zum Seitenanfang